Yoga Klassen Beschreibung

Vinyasa Yoga Basic

Dynamische und kraftvolle Vinyasa Yogapraxis für Yogaeinsteiger.
Die Asanas werden in fließenden Abläufen ausgeführt und die Kapazität des Körpers kontinuierlich erweitert. Der Fokus liegt besonders auf dem Erklären und Erlernen der einzelnen Haltungen und Abfolgen, der Verbindung von Atem und Bewegung sowie der tiefen Entspannung am Ende der Praxis. In den Basic-Klassen werden sowohl Atemübungen als auch Konzentrations- und Meditationstechniken vorgestellt.

Montag, 17.15 – 18.30 Uhr
Dienstag, 20.00 – 21.15 Uhr
Mittwoch, 9.00 – 10.15 Uhr auf Englisch

Vinyasa Yoga Medium

Dynamische und kraftvolle Vinyasa Yogapraxis für Yogis mit Vorkenntnissen.
Die Asanas werden in fließenden Abläufen ausgeführt und die Kapazität des Körpers kontinuierlich erweitert. Im Mittelpunkt stehen die Verbindung von Atem und Bewegung in komplexeren Asanas und Bewegungssequenzen, präzise anatomische Ausrichtung der Haltungen, gezielte An- und Entspannung des Körpers und das Vermitteln von yogischen Konzepten.

Montag, 20.45 – 22.00 Uhr
Dienstag, 18.00 – 19.30 Uhr
Mittwoch, 20.00 – 21.30 Uhr
Donnerstag, 18.00 – 19.30 Uhr
Freitag, 10.00 – 11.15 Uhr auf Englisch und 17.00 – 18.30 Uhr auf Englisch
Samstag, 11.00 – 12.30 auf Englisch
Sonntag, 12.00 – 13.30 Uhr

Advanced Vinyasa Challenge

Diese Klasse ist besonders für erfahrene, fortgeschritten Übende geeignet, denn neben herausfordernden und kräftigenden Bewegungssequenzen werden komplexe Asanas, Balancen und Umkehrhaltungen geübt. Desweiteren sind Atem- und Konzentrationsübungen in die Praxis eingeflochten und Konzepte zu Yoga und Meditation werden vermittelt.
Die Praxis ist energiegeladen, schweißtreibend, dynamisch und sowohl anregend für den gesamten Bewegungsapparat und Kreislauf, als auch für den Geist.
Das Üben von sanften Abläufen im Sitzen und Liegen und die Shavasana-Praxis schaffen den Ausgleich für Körper, Geist und Atem.

Montag, 19.00 – 20.30 Uhr

Vinyasa Yoga Alle Level

Die Vinyasa Yoga Alle Level – Klassen werden für gemischte Gruppen abgestimmt und angeleitet. Alle sind willkommen fließend-dynamisch zu praktizieren! Die abwechslungsreiche Praxis beinhaltet Sonnengrüße, Sequenzen im Stehen und am Boden, Balancen und Übungen zum Kraftaufbau, der Koordination, Dehnung und Entspannung.

Dienstag, 16.15 – 17.30 Uhr auf Englisch
Mittwoch, 12.30 – 13.45 Uhr auf Englisch
Donnerstag, 12.30 – 13.45 Uhr
Samstag, 17.00 – 18.15 Uhr

Deep Flow Alle Level

Deep Flow ist eine weich fließende Form von Vinyasa Yoga mit vielen Bodenelementen und einem sanfteren Ansatz. Der ruhigere Rhythmus und die Gestaltung der Asana-Sequenzen  sprechen die Tiefenmuskulatur an und mobilisieren den Bewegungsapparat von Grund auf. Die Asanas werden dabei zum Teil länger gehalten, um der Dehnung und Öffnung, von Muskeln, Geweben und Gelenken mehr Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken. Trotzdessen  bleibt der Bewegungsfluss ununterbrochen und die Praxis wirkt tief und intensiv zugleich. Neben kreativen Bewegungssequenzen werden auch Übungen der Achtsamkeit und Momente der Stille und Atembeobachtung in die Praxis eingeflochten.

Dienstag, 10.00 – 11.15 Uhr
Sonntag, 18.00 – 19.15 Uhr

Hatha Yoga Alle Level

Hatha Yoga heißt wörtlich das Zusammenführen oder Verbinden von gegensätzlichen Qualitäten und Energien, die wir sowohl in der Natur (Sonne und Mond), als auch in uns selbst (Aktivität und Ruhe) zunächst erkennen und dann in ein Gleichgewicht bringen können.
In dieser Praxis arbeiten wir ganz bewusst mit dem Wechsel von körperlicher An- und Entspannung und von Ausrichtung und Loslassen auf geistiger Ebene. Dabei lernen wir mit verschiedenen Mitteln der Yogapraxis unseren physischen und energetischen Haushalt auszubalancieren.  Es werden abwechselnd aktive Praxiselemente wie Sonnengrüße, Kopfstand, Rückbeugen oder Armbalancen mit sanfteren Abläufen wie Dehnung, Schulterstand oder Ruhehaltung geübt.
Die Hatha Yoga Praxis ist eine traditionellere Form des Yoga und betrachtet auch Zusammenhänge der Yogaphilosophie. Mit Hilfe von Pranayamas (Atemübungen), Meditations-/Visualisierungsübungen und weiteren Hatha Yoga Techniken wie Mudra (Handhaltung) und Mantra (Rezitieren, Singen) wird yogisches Verständnis weitergegeben.

Montag, 12.30 – 13.45 Uhr
Mittwoch, 18.15 – 19.30 Uhr

Yin Yoga Sanft

Die Klasse basiert auf den Prinzipien des Yin Yoga und stimuliert die ruhende und tragende Qualität  in uns selbst. Der Fokus der Übungssequenz geht meist von einem Organ des Körpers und dem dazugehörigen Meridian (Energielaufbahn im Körper) aus und öffnet tiefliegende Strukturen und Gewebsschichten.
Das lange Verweilen in den Haltungen und der Bodenkontakt helfen im Hier und Jetzt anzukommen, ohne ständig mit den Gedanken in die Vergangenheit und Zukunft abzuschweifen, man erfährt Gelassenheit und Klarheit.

Donnerstag, 16.15 – 17.30 Uhr

Rücken & Schultern Sanft

Rückenyoga eignet sich für alle, die nach einer wirksamen Methode suchen, Bewegung in den Körper zu bringen und Blockaden zu lösen. Die sanfte Praxis mobilisiert und kräftigt die stützende Muskulatur der Wirbelsäule, löst Verspannungen vor allem im Schulter- und Nackenbereich und aktiviert den gesamten Bewegungsapparat um ein gesundes und stabiles System aufzubauen.
Mit abwechslungsreichen Abläufen, die leicht zu erlernen sind wird der gesamte Körper sanft gedehnt, gestärkt und aufgerichtet, so dass die Ruhehaltungen am Ende der Praxis ganz entspannt eingenommen werden können.

Donnerstag, 20.00 – 21.15 Uhr

Yoga zum Entspannen Sanft

Diese Klasse bietet am Ende der Woche einen idealen Ausgleich zum Arbeitsalltag, aber auch zur dynamischen Yogapraxis oder anderen Sportarten. Der Fokus liegt auf dem bewussten Lösen von Anspannung, körperlicher und geistiger Art. Sanft-fließende Bewegungselemente wechseln sich mit Haltungen vollkommener Ruhe ab. Dabei wird der Körper auf Kissen, Decken und andere Hilfsmittel gelegt und somit das langsame Vertiefen von Asanas oder die jeweilige Dehnung unterstützt. Anspannung wird abgebaut, der Körper gelockert und regeneriert, um neue Kraft zu schöpfen und Energie zu tanken.
Die Freitagabend-Klasse dient auch der Reflexion und Innenschau und es werden Meditations- und Atemtechniken ausprobiert, um sich zu sammeln und zu spüren.

Freitag, 19.00 – 20.15 Uhr

Privatunterricht

Privatstunden für Einzelpersonen, Paare oder Gruppen werden nach individuellen Interessen, Fitness und Bedürfnissen zusammengestellt. Gezielte Hilfestellungen helfen dabei, die Yogaklasse noch intensiver zu erleben und gemeinsam wird eine persönlich abgestimmte Praxis entwickelt.
Über das Kontaktformular kann Privatunterricht individuell vereinbart werden.
https://www.kalaa-yoga-berlin.de/kontakt/