Team im KALAA Yoga Berlin

Stefanie BerndtStefanie

Stefanie ist registrierte Yogalehrerin der Yoga Alliance (E-RYT) und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich des Tanzes und der Körperarbeit.
Seit ihrer OM Yoga Ausbildung bei Cyndi Lee/New York, spezialisiert sie sich auf Vinyasa Yoga, Restorative Yoga und die Verflechtung von philosophischen Aspekten mit der Asanapraxis.
Stefanies Unterricht basiert auf ihrer eigenen tiefgründigen Yogaerfahrung und lädt Yogaschüler ein, der Praxis immer wieder frisch, mit Wachheit und Präsenz, zu begegnen.
In ihren Klassen kombiniert Stefanie Konzentration und Fokus mit einer beständigen Neugierde den eigenen Körper kennenzulernen, um mit Freude an seinen Möglichkeiten zu arbeiten.


Manu BerndtManu

Manu kam als professionelle Tänzerin und Choreografin zum Yoga und verfügt heute über eine neunjährige Unterrichtserfahrung an zahlreichen Yogaschulen in Berlin und weltweit.
In ihrer Lehrtätigkeit vermittelt sie die Kunst des Vinyasa Krama. Mit einer besonderen Vorliebe für den dynamischen Fluss von Vinyasa Yoga und der Verbindung von Atem, Bewegung, Stärke und Elastizität, sind Manus Klassen herausfordernd und ausbalanciert zugleich. Im Mittelpunkt stehen dabei die komplexen und methodisch aufgebauten Bewegungsabfolgen des Vinyasa Yogas sowie organische Übergänge zwischen den Asanas.
Manu hat sich außerdem auf den Bereich Rückenyoga und Integrale Yogatherapie spezialisiert und bietet im Studio auch Thai Yoga Massage an.


kristinKristin

Kristin hat ihre Ausbildung an Cyndi Lee’s OM Yoga Center in New York absolviert und unterrichtet seit über 13 Jahren Vinyasa Yoga in unterschiedlichen Settings.
Mit Leichtigkeit und viel Humor führt Kristin durch kreative Asanasequenzen, die mit präziser Anleitung und Ausrichtung ihre Wirkung und Tiefe entfalten.

 

DieDie

Die hat durch ihre Arbeit als zeitgenössische Tänzerin die Yogapraxis für sich entdeckt. Sie hat eine Ausbildung zur Vinyasa Yogalehrerin absolviert (Yoga Alliance zertifiziert) und vermittelt in ihren dynamischen und kreativen Klassen ein rhythmisches Spiel aus Bewegung und Nicht-Bewegung. Außerdem ist sie angehende Physiotherapeutin und kombiniert im Yoga ihre Erfahrungen aus Tanz und Körperarbeit mit anatomischem und physiologischem Wissen.


Michael

Michael ist in Deutschland geboren und ging nach dem Abitur nach London um dort am bekannten Lee Strasberg Theatre Institute Schauspiel zu studieren. Dort ging er auch 1999 zum ersten Mal ins Life Centre in Notting Hill Gate zu einem Yoga Kurs und war begeistert.
Er unterrichtete in London von 2008-2013 im größten Yogastudio der Stadt – Triyoga in Soho und Chelsea.
2005 machte er seine erste Reise nach Indien, um mit Yoga Guru Pattabhi Jois in Mysore am Ashtanga Yoga Research Institute zu studieren. Es folgten acht weitere Trips nach Indien, um sich in die indische Kultur und ins Yoga zu vertiefen; insgesamt hat Michael fast zwei Jahre in Indien verbracht.
2007-2008 nahm Michael eine “Auszeit” und zog durch die Welt, um mit bekannten Yogalehrern in Goa, Koh Samui, Berlin und Tokyo zu praktizieren und sein Wissen zu erweitern.
Michael unterrichtet kreatives dynamisches Yoga mit fließenden Übergängen, stark beeinflusst von seiner Lieblingslehrerin Ana Forrest, von der er auch ein Advanced Teacher Certificate hat.
Er möchte in seinen Kursen die heilenden, transformativen und stärkenden Aspekte des Yoga weitervermitteln.
Michael unterrichtet auf Deutsch und Englisch.


JanineJanine

Janine übt seit mehr als zehn Jahren Yoga und hat ihre Yogalehrerausbildung bei KALAA Yoga absolviert. In ihren Klassen möchte sie die Freude und die Ruhe, die sie selbst im Yoga gefunden hat, weitergeben.
Neben Vinyasa Yoga interressiert sie sich für die ruhigeren Yogastile Restorative Yoga und Yin Yoga und vermittelt präzise körperliche Ausrichtung mit Humor und Leichtigkeit.
Janine ist von Beruf Autorin und schreibt Sachtexte für Kinder und Jugendliche.


Irina DeminaIrina

Irinas Weg zum Yoga begann 2005 im Ashtanga Yoga Zentrum Moskau.
Ihr Beruf als Tänzerin, der häufiges Reisen erforderte, erlaubte ihr später andere Yogastile, Lehrer und Traditionen in verschiedenen Ländern kennenzulernen, bis sie ihre Yogalehrerausbildung bei KALAA Yoga Berlin absolvierte.
In ihren Klassen möchte sie Menschen ermuntern, sich selbst ständig neu zu entdecken, ganz persönliche Erfahrungen mit Yoga zu machen, um diese schließlich in die Welt einzubringen. Für Irina ist die Yogapraxis wie eine Wunderkammer, ein Labor und eine Metapher des Lebens.


Ngone ThiamN’gone

N’gone ist Sängerin, Musikerin und begeisterte Yoga-Übende. Aufgrund der körperlichen und geistigen Entwicklungen, die sie durch ihre eigene Praxis erfuhr, beschloss sie eine Ausbildung zur Yogalehrerin anzufangen, welche sie bei KALAA Yoga Berlin absolvierte und mit anschließendem Praktikum vervollständigte.

Fasziniert von der Vielfältigkeit des Vinyasa Yogas, versucht sie Kreativität in jede Klasse zu bringen und dabei sowohl das Kräftigende (sthira), als auch das Leichte (sukham) zu vermitteln.


Sinja VöllSinja

Sinja entdeckte die Yogapraxis schon früh durch ihre Arbeit als zeitgenössische Tänzerin und absolvierte ihre Ausbildung zur Vinyasa-Yogalehrerin bei KALAA Yoga Berlin.
Mit Leichtigkeit und Ruhe leitet sie vielseitige und dynamische Klassen an, in denen ein fließender Rhythmus verbunden mit bewusster Atmung, die Grundlage der Bewegung bildet.

 

Tina BoehmeTina

Tina wurde bei KALAA Yoga Berlin zur Vinyasa-Yogalehrerin ausgebildet und widmet sich der Erforschung von Achtsamkeit auch hauptberuflich als Psychologin und Wissenschaftlerin.
Der kreative Fluss des Vinyasa Yoga mit seiner bewussten Verbindung von Bewegung und Atem fasziniert sie ebenso wie das Zusammenspiel von körperlicher Praxis mit philosophischen und ethischen Aspekten des Yoga.
Mit Ruhe, Klarheit und Humor unterrichtet Tina sowohl dynamische Vinyasa Yoga-Klassen als auch sanfteres Yoga für Rücken und Schultern in unterschiedlichen Settings.


Sophia

Für Sophia ist das Unterrichten eine leidenschaftliche Aufgabe, der sie seit 2014 nachgeht.
Die Pilatesmethode lehrt An- und Entspannung aus eigener Kraft in Balance zu bringen und körperliche Grenzen kennenzulernen, um schließlich sanft und bewusst auf deren Überwindung hinzuarbeiten.
Sophia unterrichtet eine ausgeglichene Form des klassischen Pilates, immer auf die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst. Jede Übung lässt sich variieren und steigern und zur Ergänzung werden kleine Dehn- und Wahrnehmungsübungen in den Unterricht eingeflochten.


SylviaSylvia

Sylvia ist Schauspielerin, Regisseurin, Theaterpädagogin und hat ihre Ausbildung zur Yogalehrerin bei Cyndi Lee/ OM Yoga New York abgeschlossen.

In ihren Vinyasa Yoga Klassen lädt Sylvia alle dazu ein, die eigenen Grenzen liebevoll zu beachten und zugleich die mögliche Erweiterung dieser Grenzen zu entdecken und wahrzunehmen. Sie erlebt Yoga für sich selbst als eine Lehre, die beständig Lust macht, mehr zu lernen.